Kinderernährung

Die richtige Auswahl unserer Lebensmittel ist die Grundlage unserer Gesundheit.

 

Sind alle wichtigen Stoffe enthalten, kann der Mensch Bestleistungen bringen und schafft die optimale Grundlage für lange Gesundheit und Wohlbefinden.

Daher ist es von ganz wesentlicher Bedeutung, was wir täglich zu uns nehmen. 

Insbesondere für unsere Kinder, die noch im Entwicklungsprozess sind.

 

Stillen

 Stillen ist die natürlichste Sache der Welt, bis der kleine Mensch, wie seine Eltern und Geschwister feste Nahrung zu sich nehmen kann.

Menschen aus anderen Kulturen stillen ihren Nachwuchs oft mehrere Jahre, so wie dies auch unsere Vorfahren taten.

 

Auch wenn langes Stillen in unserem Kulturkreis nicht gerne gesehen wird, so raten auch immer mehr Experten dazu das Baby mindestens 6 Monate zu stillen.

 

Hier finden Sie 10 gute Gründe, warum es sich wirklich lohnt zu

Stillen...

  1. ... bietet dem Baby einen wunderbaren Immunschutz  durch die enthaltenden Abwehrstoffe (Immunglobuline)
  2. ... ermöglicht zu jedem Zeitpunkt der Säuglingsentwicklung die richtige Zusammensetzung der Milch (Gehalt an Nähr- und Vitalstoffen)
  3. ... ist äußerst praktisch (richtige Temperatur, immer dabei)
  4. ... fördert die Entwicklung von Babys Kaumuskulatur und kräftigt den Kiefer
  5. ... intensiviert die zärtliche Mutter-Kind-Beziehung
  6. ... verursacht keine Kosten (Vergleich: Ersatzmilch rund 60-90 Euro / Monat)
  7. ... ist hygienisch (ohne Aufwand)
  8. ... befriedigt das starke Saug- und Nähebedürfnis des Babys
  9. ...senkt die Gefahr des plötzlichen Kindstodes (SIDS)
  10. ... ermöglicht eine gesunde Darmflora beim Baby

Es kann helfen eine gute Hebamme, Stillberaterin oder bereits erfahrene Frau zu Rate zu ziehen, damit der Stillstart glückt!

 

Hilfe finden Sie zum Beispiel hier:

 

Leider kann nicht jede Frau stillen (körperliche/ seelische Ursachen möglich) oder erhält einfach zu wenig professionelle Unterstützung.

 

Viele Frauen sind darüber sehr unglücklich und machen sich Vorwürfe.

Betroffene Frauen sollten jedoch keine Schuldgefühle haben!!!


Während meiner Vorträge erfahren Sie mehr:

  • Über die Muttermilch und ihren Wert
  • Über die richtige Ernährung von Mama und Papa und ihren Einfluss auf das Gedeihen des (gestillten und ungeborenen) Babys
  • Über gesunde Alternativen zur Fertigbabynahrung
  • Und weitere nützliche Tipps rund um´s Baby



Buchempfehlung zum Thema Stillen: "Das Stillbuch" von Hannah Lohtrop


Videos zum Thema "Stillen":


Was kommt nach dem Stillen?

Kinder haben einen enormen Energieumsatz und einen Wachstums-Stoffwechsel. So kommt man zu der Annahme, dass es spezielle Kinderprodukte in der Ernährung geben müsse. Dies allerdings ist ein Trugschluss.

Wie der erwachsene Mensch braucht der kleine Mensch nach Absetzen der Muttermilch eine Nahrung, die alle wertvollen Stoffe in reicher Menge enthält, die der kleine Körper zu Gedeihen und Gesund-bleiben braucht.

 

Erfahren Sie in unserem Familienernährungskompass mehr über eine kindgerechte und wertvolle Ernährung.


TROTZ  SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHMEN WIR KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE
EXTERNER LINKS. FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER
VERANTWORTLICH.