Gesundheit und Natur

Wie wichtig das Spielen in der Natur für die geistige und körperliche Entwicklung ist, ahnen viele Eltern.

Haben frühere Generationen ihre Freizeit noch mit dem Spielen in Wald und Wiesen verbracht, so verbringen viele Kinder ihre Zeit fast nur noch im Haus oder auf von Erwachsenen geschaffenen Spielflächen (Spielplätze).

 

In Ihrem Buch "Wie Kinder heute wachsen" stellen die Autoren Herbert Renz-Polster (Kinderarzt) und Gerald Hüther (Neurobiologe & Hirnforscher) auf beeindruckende Art und Weise dar, wie wichtig das freie Spiel für die Kleinen mit anderen Kindern (älteren, gleichaltrigen und jüngeren) in der "wilden" Natur ist.

 

Nicht nur für die richtige Entwicklung der Augen ist der Aufenthalt im Freien von großer Bedeutung, sondern auch bei der Prägung anderer körperlicher und geistiger Fähigkeiten ist die Natur der beste Lehrmeister.

TROTZ  SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHMEN WIR KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE
EXTERNER LINKS. FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER
VERANTWORTLICH.