Wickeln und Windeln

Einwegwindeln sind und bleiben die bequemste und praktischte Variante für die Eltern keine Frage. Bei genauerer Betrachtung jedoch wird bewusst, dass Wegwerfwindeln nicht die beste Lösung für Umwelt, Babyentwicklung und Hautgesundheit der Kleinen ist.

Daher können Sie testen, ob Sie sich auch mit wiederverwertbaren Windeln anfreunden können.

 

Moderne Stoffwindeln

Neben dem Wickeln mit Einwegwindeln gibt es auch noch die Stoffwindeln. Moderne Stoffwindeln sehen nicht nur schön aus und haben eine ernorme Saugkraft, sie sind auch für Mütter und Väter sehr einfach anzulegen (verglichen mit den früheren Mulltuchwindeln zum Einwickeln).

Eine tolle Möglichkeit bieten auch Windeldienste, die Ihnen die Möglichkeit bieten verschiedene Stoffwindelsysteme auszuprobieren, diese liefern und wöchentlich zur Reinigung abholen.

 

Einen Windeldienst in Ihrer Nähe finden Sie hier: http://www.windelservice.de

 Sehr informative Internetseiten finden Sie hier: 

Download
Gründe für Stoffwindeln
Warum Stoffwindeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.8 KB

 Wegwerfwindeln

Sollten die wiederverwendbaren Windeln nicht in Ihren Alltag passen, können Sie sich auf dem riesigen Markt der Wegwerfwindeln eine eigene Übersicht verschaffen. 

 

Die Marke Lillydoo zum Beispiel steht  für Nachhaltigkeit und gesundheitsbewusste Auswahl der Inhaltsstoffe. Sie steht der Saugfähigkeit und Weichheit von Windeln der Marke "Pampers" meiner bislang 4-jährigen Erfahrung in nichts nach. Auf der Internetseite können Sie ein Testpaket bestellen, bei dem Sie nur die Versandkosten bezahlen. Außerdem gibt es Lillydoo inzwischen auch in fast allen dm-Märkten. = )


Download
Was man über Plastikwindeln wissen sollte
Inhaltsstoffe Wegwerfwindeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.9 KB

Sehenswerte Filme zum Thema "Wickeln mit Stoffi´s":

 

 

Für Mutige und Motivierte geht es auch GANZ OHNE Windeln: